KÜRBISTOMATENSUPPE MIT KNUSPRIGEM KRÄUTERCIABATTA

Heute gibt es ein Rezept für eine leckere Kürbissuppe. Verfeinert mit Tomatensuppe wird sie auch von vielen Kürbisgegnern gemocht und liebend gerne ausgelöffelt. Zusammen mit dem Pesto-Ciabatta ist es ein schnelles Gericht, das uns im Herbst und Winter von innen aufwärmt. Eignet sich hervorragend zum Einfrieren, so hat man gleich für mehrere kalte Tage eine wärmende Portion Suppe im Petto .

Zutaten für 8-10 Portionen:

  • 1 Hokkaidokürbis (ca. 1 Kilo)
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Öl
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • 2 EL Balsamico-Essig
  • 1 Dose (850ml) Tomaten
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • 1 Ciabattabrot
  • 2 EL Pesto (Glas)
  • 75g weiche Butter
  • 100g Schlagsahne
  • Basilikum

Zubereitung:

  1. Kürbis waschen, vierteln, entkernen und mit der Schale klein würfeln
  2. Zwiebeln und Knoblauch grob würfeln
  3. Das Öl in einem großen Topf erhitzen und Kürbis, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Mit Salz, Pfeffer und 1/2 EL Zucker würzen. Essig und Tomaten samt Saft, ca. 1 Liter Wasser und Brühe hinzufügen. Tomaten mit dem Kochlöffel zerdrücken. Aufkochen und zugedeckt ca. 30 Minuten garen.
  4. Den Backofen auf 125°C Umluft vorheizen. Ciabatta längs einschneiden. Pesto und Butter verrühren. Auf eine Brothälfte schmieren, zusammenklappen und im Ofen 5-10 Minuten aufbacken.
  5. Suppe mit dem Stabmixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Sahne halb steif schlagen und mit Brot zur Suppe servieren. Alternativ schmeckt auch Schmand.

DSC01337

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Klingt nach einer sehr interessanten und v.a. leckeren Kombination.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s