SAFRAN-LINGUINI MIT FENCHEL UND PERNOD

Eines meiner Lieblingspastagerichte, welches blitzschnell zubereitet ist und den Bluthochdruck ordentlich in die Höhe treibt. Achtung scharf!

Zutaten für 4 Personen:

-400g Linguini

– 2 kleine Zwiebeln

-2 Knoblauchzehen

-1 Chilischote

-100g kleine Kirschtomaten

-25ml Olivenöl

-50 ml Pernod

-ca 1 gehäuften Esslöffel Safranfäden

-150ml Brühe

-Salz und Pfeffer
Zubereitung:

1. Zwiebeln, Knoblauch und Chili kleinschneiden und die Fenchelknolle in feine Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln, Chili, Knoblauch und Fenchel darin für 5 Miunten scharf anbraten.

2. Nudelwasser zum Kochen bringen und Linguini für 8-10 Minuten darin Kochen.

3. Tomaten halbieren und mit in die Pfanne für weiter 2 Minuten geben. Danach mit Brühe und Pernod ablöschen und die Safranfäden hinzufügen, weitere 5 Minuten köcheln lassen.

4.Nudeln abgießen und dabei etwas Nudelwasser auffangen. Nudeln unter das Gemüse geben und mit Salz, Pfeffer und Nudelwasser abschmecken.

Anstatt das ganze mit dem altbekannten Parmesan zu toppen, verwende ich eine Körnerknuspermischung, hergestellt aus Sesam, Sonnenblumenkernen und Kürbiskernen, die mit 1 EL Sojasoße in der Pfanne geröstet werden. Verleiht dem ganzen eine würzige Note und knuspert herrlich zwischen den Zähnen.

Und Voilà, bon Appètit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s