LONDON // RESTAURANTS, CAFES, TO GO

Ein wunderschönes Wochenende in London ist wie im Flug vergangen und ich habe eine Menge Tipps und Inspirationen gesammelt.  Da England bekannt ist für seine schlechte und teure Küche, haben ich heute einige Tips und Ratschläge, wo ihr lecker, gemütlich und teilweise preiswert essen gehen könnt. Dabei sind sowohl Restaurants, als auch Coffeeshops und Bistros für den schnellen kleinen Hunger. Aufgrund meines nur kurzen Aufenthalts, konnte ich nicht viel ausprobieren, habe dafür aber immer gut gegessen bei :

Restaurants:

HACHE BURGERS CLAPHAM
(http://www.hacheburgers.com/ )

Im wunderbaren Viertel Clapham, in welchem wir unter anderem auch übernachtet habe, gab    es die besten Burger. Auf der Karte stehen neben Burgern noch verschiedene Salate, ansonsten ist die Karte eher schlicht und knapp gehalten, besticht dadurch aber über eine Vielfalt von verschiedensten und besonderen Burgerkombinationen. Und auch Vegetarier kommen auf ihre Kosten und können zwischen 4 verschiedenen Kombinationen wählen. Dazu könnt ihr zwischen verschiedenen Beilagen wählen: Süßkartoffelpommes, Salat, Kartoffelspalten,…Preis: ca. 7-10 Pound pro Burger. €€

IMG_6060

OSTERIA DELL`ARTE
http://www.osteriadellarte.co.uk/

Ebenfalls in Clapham gelegen ist die Osteria dell`Arte. Ein sehr süßer kleiner Italiener, der über eine Vielfalt verschiedener Pasta und Pizzagerichten verfügt. Die Pasta ist selbstgemacht und der Pizzaboden hauchdünn und knusprig, der Service super und die Atmosphäre sehr gemütlich. Mehr muss denke ich nicht gesagt werden, außer zurücklehnen und genießen. €€

IMG_6023

GOURMET BURGER KITCHEN
http://www.gbk.co.uk/

Da London nahezu nur aus Burger Restaurants besteht, hier noch ein zweiter Tip. Das ganze nennt sich Gourmet Burger Kitchen und ist gleich mehrmals in London zu finden. Ebenso wie das HACHE, gibt es hier etwas ausgefallenere Burgerkombinationen und dem ganzen wird ein wenig der ungesunde Fastfood Touch genommen. Gearbeitet wird mit frischen und gesunden Produkten. Gewählt werden kann zwischen verschiedenen Brotsorten, Beilage und Soßen. Das ganze ist sehr modern aufgezogen und erinnert an das Prinzip von Hans im Glück.€€

JAMIE´S ITALIEN IN COVENT GARDEN
http://www.jamieoliver.com/italian/restaurants/covent-garden

Mitten in den Hallen von Covent Garden ist ein Restaurant von Jamie Oliver zu finden. Der Besuch lässt sich im Sommer fantastisch mit einer Bummel über den Markt vor Covent Garden kombinieren. Des Weiteren findet man viele nette Läden und Boutiquen unter den Dächern von Covent Garden. Hier lassen sich viele Mitbringsel einkaufen. Von Parfum, über Bilder, Pralinen und Kleidung. Das Restaurant besticht durch italienische Raffinesse und ist definitiv ein Besuch wert.€€€

Cafes und Bistros:

Wenn man vom kleinen Hunger unterwegs überrascht wird, muss man in London nicht verhungern. An jeder Ecke gibt es eine Vielzahl von Coffeeshops und Schnellrestaurants. Meine Lieblingscafes waren hier zum einem:

STARBUCKS
Klassisch und nichts neues aber einfach gut. In England ist das Angebot an Speisen auch weitaus breiter gefächert und es werden auch warme Gerichte angeboten.€€

IMG_5960

CAFE NERO
Die Italienische Variante von Starbucks. Vom Angebot vergleichbar und dabei noch ein ganzes Stück günstiger. €€

PRET A MANGER
Ist eine britische Sandwichkette. Das Angebot ist wirklich vielfältig und für jeden ist was zu finden. Von Wraps über Salate bis zu Suppen und Nudelsalat. Der Kette kann man praktisch nicht aus dem Weg gehen, denn sie ist in nahezu jeder Straße vertreten. Besonders zu empfehlen der Schoko Brownie Riegel!€

PAULS
Paul kommt aus Frankreich und ist ein Cafe, in welchem es viele verschiedene Sandwiches gibt und belegte Baguettes natürlich.  Da neben gibt es köstlichen Cafes und Macarons in den verschiedensten Farben. Die Kette ist jedoch etwas teurer. Ein Baguette liegt bei etwa 5-6 Pounds. €€€

IMG_6046

CRUSH
Das Crush haben wir in Notting Hill entdeckt. Es ähnelt den eben genannten Cafes sehr , legt jedoch noch einmal besonders wert auf frische, gesunden und natürliche Zutaten. So gibt es in der Theke neben Studentenfutter und Fair Trade Schokoladen auch viele verschiedenen Couscous und Bulgursalate. €IMG_5998

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s